Ahmed BELHADI Benoît BOUCQUIAU Didier DESPONTIN Stéphanie MOYAERT Yves PATTE Françoise ROBERT Catherine SOUDONRéalisations Les participants au programme 2008-2009 ont présenté une production réalisée (...)

More >



TRONC COMMUN Vendredi 17 octobre 2008 Média Animation (Local 309) 100, Av Mounier 1200 Bxl Présentation générale Les concepts clés de l’Éducation aux Médias Approche de la Presse écrite Vendredi (...)

More >



Voir le programme complet TRONC COMMUN La première étape du module MediaCoach se déroule sur 5 journées au cours desquelles divers apports sont proposés aux participants : Les concepts clés de (...)

More >



Ambiance des grands jours à Media Animation ce 4 septembre. Le jury s’affaire, les candidats trépignent. Le grand final est l’occasion pour 9 candidats MediaCoach de montrer leurs réalisations et (...)

More >

jfc Medienzentrum

Das jfc Medienzentrum ist eine Fachstelle für Kinder- und Jugendmedienarbeit in Köln und Nordrhein-Westfalen. 1976 als Jugendfilmclub (jfc) gegründet, bieten wir pädagogische Aktionen, Beratung, Qualifizierung und Dienstleistungen im Schnittfeld von Medien, Kultur und Pädagogik an.

In vielen Angeboten werden Kinder, Jugendliche und Familien direkt angesprochen. Darüber hinaus wenden wir uns an Multiplikator/-innen bei Trägern im Sozial-, Bildungs- und Kulturbereich, die Medien aktiv einsetzen.
Das jfc Medienzentrum ist ein gemeinnütziger Verein und als freier Träger der Jugendhilfe anerkannt. Es erhält eine Grundförderung durch den Landesjugendplan Nordrhein-Westfalen sowie durch die Jugendförderung der Stadt Köln. Ergänzt wird dies durch Projektförderung verschiedener öffentlicher und privater Unterstützer.

Die Schwerpunkte der Arbeit des jfc Medienzentrums liegen seit vielen Jahren in den Bereichen Film, Internet, Multimedia, Video und Radio. Die zunehmende digitale Verknüpfung der Medien ermöglicht viele neue Ausdrucks- und Präsentationsformen: Musik-Tanz-Perfomances, DJ-VJ-Events, Podcast/Videocast und interaktive Arrangements, die aktuell in unseren Angeboten aufgegriffen werden. Die Nähe zu den Lebenswelten von Kindern, Jugendlichen und Familien ist uns dabei wichtig.

Medienpädagogik vermittelt nicht nur technisches Know-how und kritische Wahrnehmung, sondern die Fähigkeit, verschiedene mediale Möglichkeiten in Bezug auf Inhalte, Ästhetik und kommunikative Kraft gekonnt aufeinander zu beziehen und als Mittel zum Ausdruck eigener Vorstellungen zu nutzen.
Mit unseren Angeboten wollen wir:

- Wissen, Techniken und Erprobungsmöglichkeiten zu kritischer und genussvoller
Rezeption von Medien und aktiver Produktion mit Medien bereit stellen

- an die Interessen und Lebenswelten der Beteiligten, insbesondere von Kindern
und Jugendlichen anknüpfen

- Potenziale der Medien allen Kindern und Jugendlichen zugänglich machen,
Strategien gegen den „Digital Divide“ umsetzen

- gesellschaftliche und medientechnische Entwicklungen kritisch wahrnehmen
und gemeinsam mit Kolleg/-innen und Beteiligten passgenaue Angebote für die
Praxis entwickeln.

- Erfahrungen aus der Praxis mit Forschung und Weiterbildung verknüpfen.

Weitere Informationen und unsere Angebote finden Sie unter www.jfc.info